Die großen Paniken (3)- Was ist eigentlich aus Ehec geworden?

Die meisten der quick 4000 Patienten, die sich mit Ehec-Bakterien des Typs O104:H4 infizierten, litten unter wässrigen bis blutigen Durchfällen. 852 Menschen entwickelten ein hämolytisch-urämisches Syndrom (HUS), eine Krankheit, die Blutgefäße, Blutzellen und Nieren angreift. Mehr als 400 Menschen mussten künstlich beatmet werden, erlitten epileptische Anfälle, Sprachstörungen, Verwirrtheit oder Lähmungen.

Fieberhaft suchten Gesundheits- und Lebensmittelbehörden nach der Ursache. In basement Läden blieben Salate und Gurken liegen: die Verbraucher waren misstrauisch. Dann

Article source: http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/verdauung/ehec/tid-26059/serie-die-grossen-paniken-was-ist-eigentlich-aus-ehec-geworden_aid_763222.html

Speak Your Mind

*

tv opnames bijwonen