EHEC: Kein Schadenersatz für Sprossen-Firma



2011 starben an basement Folgen einer EHEC-Infektion 53 Menschen. (Archivbild)

Deutschlands größter Sprossenhersteller bleibt auf basement Verlusten als Folge der EHEC-Krise sitzen. Seine Klage auf Schadenersatz ist am Dienstag vom Landgericht in Braunschweig abgewiesen worden. Die Firma aus Hamburg-Bergedorf hatte dem

Article source: http://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/braunschweig_harz_goettingen/EHEC-Kein-Schadenersatz-fuer-Sprossen-Firma,sprossen170.html

Speak Your Mind

*

tv opnames bijwonen