Bakterien, Viren, Pilze: Lebensbedrohlich und unverzichtbar

Lebensraum ohne Sauerstoff

Das Clostridium botulinum fühlt sich dort besonders wohl, wo es keinen Sauerstoff gibt. Es produziert ein Nervengift, dass als “Botox” gerne in der kosmetischen Chirurgie eingesetzt wird, um Hautpartien zu glätten. Bildet sich das Gift in verdorbener Nahrung, erleidet der Patient Lähmungen, spricht undeutlich und sieht doppelt. Eine Lähmung der Atemmuskulatur oder des Herzmuskels führt zum Tod.

Article source: http://www.dw.de/bakterien-viren-pilze-lebensbedrohlich-und-unverzichtbar/g-18358459

Speak Your Mind

*

tv opnames bijwonen