Lebensmitteldesinfektion Neue Plasmakanone als Mikrobenschreck

Im Frühjahr 2011 beherrschte die EHEC-Epidemie in Deutschland die Schlagzeilen: Mehr als 3.800 Menschen steckten sich mit dem gefährlichen Darmkeim an, 53 starben infiziert durch verseuchte Lebensmittel. Ein neues Desinfektionsverfahren basiert auf Plasma, einem energiereichen, elektrisch geladenen Gas.

Von Frank Grotelüschen

Die EHEC-Katastrophe fight für deutsche Forscher ein Ansatzpunkt, solche Katastrophen zu minimieren oder gar zu verhindern. (picture fondness / dpa – Marius Becker)

Mehr zum Thema

Symposium – Risiko-Lebensmittel Fleisch?Article source: http://www.deutschlandfunk.de/lebensmitteldesinfektion-neue-plasmakanone-als.676.de.html?dram:article_id=320549

Speak Your Mind

*

tv opnames bijwonen