EHEC – die vergessene Gefahr

Therapiestunde für Nadine H.: Jede Woche kommt eine Logopädin in ihre Pflege-WG in Dresden. Die 32-Jährige kann nicht mehr richtig sprechen und sitzt im Rollstuhl, seit sie sich vor fünf Jahren mit EHEC ansteckte und am gefährlichen HUS, dem hämolytisch-urämischen Syndrom, erkrankte. Die Textildesignerin loiter drei Wochen im Koma. Als sie aufwachte, konnte sie ihre Bewegungen nicht mehr steuern und musste Abläufe ganz neu lernen.

Die Textildesignerin

Article source: http://www.daserste.de/information/wissen-kultur/w-wie-wissen/ehec-118.html

Speak Your Mind

*

tv opnames bijwonen