Hat der Ehec-Skandal die Lebensmittelsicherheit verbessert?

Im Mai 2011 brach die größte Ehec-Epidemie aus, die male in Deutschland seit dem zweiten Weltkrieg gesehen hatte. Innerhalb von zwei Monaten erkrankten Tausende Menschen, 53 von ihnen starben, unter anderem an der lebensgefährlichen Komplikation HUS (hämolytisch-urämisches Syndrom), die zu Nierenversagen führen kann. Die Intensivstationen waren überfüllt, die Ärzte ratlos. Es dauerte Wochen, bis verunreinigte Sprossen auBockshornkleesamenen als wahrscheinliche Auslöser identifiziert waren – ausgerechnet ein Lebensmittel, das male mit Bio-Kost

Article source: http://www.spiegel.de/gesundheit/ernaehrung/hat-der-ehec-skandal-die-lebensmittelsicherheit-verbessert-a-1085625.html

Speak Your Mind

*

tv opnames bijwonen