Vorgeschnittene Früchte: Praktisch, aber gefährlich

  • Zuletzt infizierten sich in den USA 60 Menschen durch Melonen mit Salmonellen.
  • Zuvor waren über 200 Menschen an vermeintlich verzehrfertigem Salat erkrankt, der mit Ehec-Erregern verseucht war.
  • Die Fertigprodukte sind besonders anfällig für Verkeimungen, gute Kühlung ist wichtig.

Kathrin Zinkant, geboren 1974, begleitet das Schicksal der Wissenschaft für die SZ in Berlin. Sucht nach wissenschaftlicher Evidenz in der Bundespolitik, genauso wie nach Hand und Fuß in den aktuellen Forschungsdebatten. Die

Article source: http://www.sueddeutsche.de/wissen/lebensmittel-vorgeschnittene-fruechte-praktisch-aber-gefaehrlich-1.4010779

tv opnames bijwonen